36. Espresso

Februar 13, 2011

Unzählige Male hatte Georg jetzt schon auf die Uhr geschaut. Eigentlich sollte der Zug schon längst eingefahren sein. Es gab keine Durchsage. Andere warteten wie er, doch niemand lief so oft den Bahnsteig auf und ab. Endlich kam eine Stimme aus dem Lautsprecher. Sie war schwer zu verstehen. Etwas mit treno, ritardo und dieci minuti. Welcher Bahnsteig gemeint war, konnte Georg nicht heraushören. Aber er blieb auf dem Bahnsteig, da auch die anderen Wartenden keine anderen Anstalten machten.

„Hallo, wir waren eigentlich am Blumenladen verabredet.“

„Huch, hallo Monika! Wo kommst du denn jetzt her?“

„Wie gesagt, vom Blumenladen. Ich hab‘ schon gedacht, du würdest mich versetzen. Ich hab‘ schon eine ganze Weile gewartet. Jetzt bin ich etwas spazieren gegangen. Es ist nicht immer einfach in Italien als Frau eine längere Zeit alleine rumzustehen.“

„Oh, Mist, das tut mir leid. Ich wollte dich direkt vom Bahnsteig abholen. Ich hatte jetzt alle Züge aus der Richtung Tessin in den letzten eineinhalb Stunden abgepasst. Es ist mir schleierhaft, wie ich dich übersehen konnte.“

„Ganz einfach, du konntest mich hier nicht sehen. Ich bin aus Bergamo gekommen. Da war gestern eine Feier eines Großkunden meiner Firma. Ich bin dann gleich in einem Hotel über Nacht geblieben.“

„Wie dumm, jetzt hängen wir beide im Mailänder Bahnhof herum statt …“, Georg bemerkte wie gehemmt er plötzlich war, „aber ich freu‘ mich, dass du da bist.“

„Ich mich auch. Und jetzt?“

„Ja, stimmt, du hast recht, das Spiel.“

„Du hast gar kein Fantrikot an, keinen Vereinsschal oder so etwas“, stellte Monika leicht überrascht fest.

„Doch, doch. Das Spiel war jetzt kein Vorwand. Man kann auch in normaler Kleidung ein Stadion betreten. Magst du erst einmal einen Kaffee trinken?“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: